Gefälschte Ausweise, Graffiti & Ladendiebstahl

police-car

Du solltest dir darüber im Klaren sein, dass einige Dinge, die in deinem Heimatland vielleicht erlaubt sind, in B.C. nicht erlaubt sind. Wenn du etwas Illegales tust (also gegen das Gesetz verstößt), kannst du aus deinem Programm ausgeschlossen und zurück nach Hause geschickt werden oder du bekommst eine Strafanzeige.

Einige Beispiele für illegale Aktivitäten sind:

Gefälschte Ausweise – Einen Identitätsnachweis, wie z. B. ein Führerschein oder ein Reisepass, selbst zu fälschen oder von jemanden anderen fälschen zu lassen, verstößt in B.C. und in Kanada gegen das Gesetz.

Graffiti – Das Verwenden von Farbe oder einem anderen Material, um Kunstwerke auf eine öffentliche Fläche (z. B. an der Außenseite eines Gebäudes, Zugwaggons usw.) zu malen oder anzubringen, verstößt in B.C. und in Kanada gegen das Gesetz.

Ladendiebstahl – Etwas aus einem Laden mitzunehmen, ohne dafür zu zahlen (d.h. stehlen), verstößt in B.C. und in Kanada gegen das Gesetz.